Josefs-Gesellschaft

Berufsbildende Schulen

Berufsbildende Schulen Frau hält Dokument vor sich

Innovativ und individuell

Ob Berufsvorbereitungsjahr, Berufskolleg, Berufsschule oder Höhere Handelsschule – in sechs Berufsbildenden Schulen der Josefs-Gesellschaft können Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung ihre schulische Ausbildung absolvieren.

 

Dabei steht die individuelle Förderung genauso im Fokus wie das Erlernen eines modernen, durch neue technische Entwicklungen geprägten Alltags. Der umfassende Einsatz von Tablet-PCs als Hilfs- und Unterrichtsmittel wurde sogar mit einem Innovationspreis ausgezeichnet.

 

In unseren Berufsbildenden Schulen findet nach dem dualen Ausbildungssystem der Unterricht zu den Ausbildungsgängen unserer Berufsbildungswerke statt. Darüber hinaus bieten unsere Berufsbildenden Schulen folgende vollzeitschulische Bildungsangebote an:

Vollzeitschulische Bildungsangebote

Die einzelnen Bildungsangebote richten sich nach den länderspezifischen Regelungen. Berufliches Lebenspraktisches Vorbereitungsjahr

  • Berufsvorbereitungsjahr mit besonderem Förderschwerpunkt

  • Berufsvorbereitungsjahr (Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung)

  • Ausbildungsvorbereitungsjahr

  • Berufsfachschulen (Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung)

  • Berufsfachschule (Berufsfeld Technik/Metalltechnik)

  • Berufsfachschule (Berufsfeld Sozialpädagogik)

  • Höhere Berufsfachschulen (Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung)

  • Fachoberschule (Typ A, 2-jährig, und Typ B, 1-jährig)

 

In einigen der Berufsfachschulen sind bereits inklusive Klassen etabliert.

Übersicht unserer Schulen

Suche nach Leistung:

 

Ansprechpartner

Foto von Stefan Gramen

Weitere Themen

Josefs-Gesellschaft

Wie wir arbeiten

Standards und Konzepte, nach denen wir unsere Arbeit ausrichten.

Mehr erfahren

Bildung & Arbeit

Ausbildung & Weiterbildung

Unterstützung bei Berufs- und Ausbildungsfindung sowie Weiterbildungen.

Mehr erfahren

Josefs-Gesellschaft

Wohnen & Leben

Individuelle Hilfe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Mehr erfahren