Josefs-Gesellschaft

Inklusiv im Karnevalsszug durch Köln

Menschen mit und ohne Behinderung nahmen gemeinsam am Karnevalszug im Kölner Stadtteil Wahn teil.

 

Da simmer dabei, dat is prima!

„Ahoi und Alaaf!“  schallte es den Bewohnerinnen und Bewohnern des Anna-Roles-Hauses am Karnevalssamstag in Köln-Wahn entgegen. „Schön, dass ihr auch wieder dabei seid!“ Gemeinsam mit Mitarbeitenden und vielen Ehrenamtlichen nahmen sie am Köln-Wahner Karnevalszug teil. Als Matrosen verkleidet zogen sie unter dem Motto „Ahoi Mat-Roles“ mit dem „Zoch“ durch die Straßen des Ortes, warfen Kamelle und trafen am Wegrand viele Freundinnen, Freunde und Bekannte.

Trotz der eisigen Temperaturen war der Karnevalszug für alle – ob mit oder ohne Behinderung –  ein buntes, fröhliches Erlebnis. Auf der anschließenden inklusiven After-„Zoch“-Party im bunt geschmückten Anna-Roles-Haus war man sich einig: „Was für ein gelungener Tag voll gelebter Inklusion!“

 

Ansprechpartner


Weitere Themen

Josefs-Gesellschaft

Selbstverständnis

Wir richten unsere Arbeit an unserem Leitsatz "Im Mittelpunkt der Mensch" aus.

Mehr erfahren